Hyperventilationsmaske mit Rückatembeutel

1,50

20 vorrätig

Zur Wunschliste hinzufügen
Zur Wunschliste hinzufügen
Artikelnummer: LG860270 Kategorie:
Beschreibung

Unter Hyperventilation versteht man eine unnatürlich hohe
Steigerung der Atemfrequenz, meist psychologischer Ursache.
Dabei kommt es zu einer vermehrten Abatmung von CO₂.
Die Hyperventilation kann durch Rückatmung in eine spezielle
Maske mit angehängtem geschlossenem Beutel therapiert bzw.
unterbrochen werden.
Der in der Ausatemluft noch vorhandene
Sauerstoff (~ 17 %) reicht zur Atmung aus. Das Einatmen
der eigenen Atemluft nun führt zu einer vermehrten CO₂-
Rückatmung und sukzessiven Erhöhung des CO₂- Gehalts, was
letztlich zu einer Unterbrechung dieses Kreislaufs führt.
Die Tütenatmung sollte etwa alle 30 Sekunden kurz unterbrochen
werden, um eine Hypoxie zu vermeiden.

– Einzeln klinisch rein verpackt, unsteril
– Latexfrei
– angebrachter 2000 ml Rückatembeutel
– Nasenklammer und verstellbares Gummiband

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Hyperventilationsmaske mit Rückatembeutel“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.